Exklusives Architektenhaus inmitten von Fellbach. Das Gebäude ist über 50m lang und teilweise nur knapp 6m breit. Als Mauersteine kamen hier hochdämmende Ziegelsteine mit Perlit gefüllten Kammern zum Einsatz (Proton T8) mit einer Wandstärke von 42,5cm. Im Innenraum wurden die geschalten Betondecken (Tafeln von 2,0m x 0,5m) sichtbar gelassen.

Die großzügige Außenanlage ziert eine Wandelhalle in deren Sichtbetonwand Relieff-Abdrücke mit ausbetoniert wurden. Für die Firma Rothwein und ihre Mitarbeiter war es eine besondere Ehre, Freude und auch Herausforderung an der Verwirklichung dieses außergewöhnlichen Gebäudes und Gesamtkunstwerkes beteiligt gewesen zu sein.

Das Gebäude wurde bis ins kleinste Detail sehr präzise und fachkundig geplant. Durch die Kombination von Sichtbeton, Klinkervormauerungen und Holz wirkt das Gebäude sehr schlicht und dennoch sehr lebendig.