Dieses Mehrfamilienhaus in Stuttgart-Münster, wurde vom Keller bis zum Dach aus 36,5 cm starken Dämmziegeln, deren Kammern mit Mineralfaser gefüllt sind, gemauert, die einzelnen Schichten sind mit Dünnbettmörtel "geklebt" und weisen daurch hervorragende Wärme- und Schalldämmeigenschaften auf. Die Haustrennwand (Doppelwand) zum Nachbarsgebäude wurde aus Füllziegeln gebaut, sodaß sich der natürliche Baustoff Ziegel durch nahezu das ganze Gebäude zieht und so eon sehr gutes Raum- und Wohnklima entsteht.

Ein besonderer Blickfang für den Betrachter von außen sind die rund geschalten Balkone, auf Stahlbeton-Säulen mit Edelstahldornen gelagert.